19.05.2017

Die Schulgemeinde der Realschule am Eichholz trauert um ihren ehemaligen Kollegen Dr. Thorsten Breer. Herr Breer war von Februar 2012 bis Juli 2014 an unserer Schule als Chemie- und Physiklehrer tätig. Eigentlich war eine langfristige Perspektive an der Realschule am Eichholz vorgesehen, aufgrund der Abwicklung unserer Schule musste er uns aber zum allseitigen Bedauern im Sommer 2014 wieder verlassen und an eine andere Schule wechseln.
Wir behalten ihn als einen äußerst liebenswerten, fachkundigen, zuverlässigen und humorvollen Kollegen in unserer Erinnerung!

Breer

18.05.2017

Nach dem Absturz unserer Homepage gingen die Artikel, die zwischen Februar 2014 und April 2017 veröffentlicht wurden, verloren.
Aus diesem Grunde klafft zwischen diesem und den nun folgenden Beiträgen der Rubrik “Aktuelles” eine Lücke von über 3 Jahren.
Die Links auf der rechten Seite sind dennoch aktuell!!!

16.02.2014

Auch im 2. Halbjahr bieten wir wieder eine Hausaufgabenbetreuung an. Von Montag bis Donnerstag können alle Schüler/innen zwischen 13.00 und 13.45 Uhr unter Aufsicht einer Lehrkraft in Ruhe ihre Hausaufgaben erledigen und natürlich bei Bedarf Unterstützung erhalten. Außerdem finden im gleichen Zeitraum wieder Förderkurse für alle Sechst- bis Achtklässler mit Problemen in Deutsch, Mathematik und Englisch statt.
Die Neunt- und Zehntklässler besuchen darüber hinaus verpflichtend einen Förderkurs im Vormittagsbereich, wenn sie in einem der drei Hauptfächer ausreichende oder mangelhafte Leistungen erbracht haben.

14.11.2013

Am 14. November fand um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung für die Eltern unserer Neuntklässler im Raum A7 statt. Dabei ging es um die schulischen Angebote, die unseren Schüler/innen in ihrer verbleibenden Realschulzeit zu einer fundierten und sachgerechten Ausbildungsentscheidung verhelfen sollen. Die Veranstaltung wurde geleitet von Herrn Sippel, unserem Studien- und Berufswahlkoordinator, und Herrn Engler von der Bundesagentur für Arbeit.

07.11.2013

Das Projekt “Jung lehrt Alt” (JuleA), das seit seinem Start im Jahre 2008 auch an unserer Schule mit großem Erfolg durchgeführt wird, geht in eine neue Runde. Am 6. November trafen sich die 17 “SeniorSchüler” mit ihren 32 “SchülerLehrern” zum ersten Kennenlernen, ab dem 11. November starten dann die Kurse in den Fächern “Handy”, “PC” und “Situations-Englisch”. Als SchülerLehrer fungieren Zehntklässler unserer Schule, die in ihrer Freizeit freiwillig die Senioren in dem von ihnen gewünschten Fach unterrichten. Für dieses Engagement werden die Schüler mit einem Zeugniseintrag und dem NRW-Landesnachweis (”Ehrenamtszertifikat”) belohnt, was dem einen oder anderen bei der Ausbildungsplatzsuche sicherlich von Nutzen sein wird. Mehr über das Projekt JuleA finden Sie hier.

05.11.2013

Seit den Herbstferien wird unsere Mensa, v.a. auf Initiative der Sekundarschule, von einem neuen Anbieter beliefert: der Caritas Arnsberg. Der Preis pro Mahlzeit hat sich auf 3 Euro erhöht, nach wie vor gibt es je ein fleischhaltiges und ein vegetarisches (bzw. auch für Muslime geeignetes) Gericht sowie Beilage und Nachtisch. Der Essensmarkenverkauf findet wie gewohnt donnerstags in der 2. Pause statt. Es kann aber auch weiterhin an den anderen Tagen für den Folgetag eine Marke erworben werden. Der Essensplan der folgenden Woche wird spätestens ab Mittwoch hier auf der Homepage (unter “Speiseplan”) veröffentlicht.

09.10.2013

In der Woche vom 27. September bis zum 4. Oktober war wieder eine Schülergruppe unserer Achtklässler mit zwei Begleiterinnen zu Besuch in Olesno. Und wieder waren sich alle einig: Es war eine tolle Woche!!! Das von unserer Partnerschule ausgearbeitete Wochenprogramm  (u.a. große Disco in der Schule, Ausflug nach Krakau, Besuch des “Jurassic-Parks” u.v.m.) war äußerst attraktiv und, wie bei allen Austauschbesuchen bisher: Am Ende flossen auf beiden Seiten wieder viele Abschiedstränen… So herrscht schon jetzt Vorfreude auf den Gegenbesuch der polnischen Gruppe im Frühjahr 2014.
Weitere Informationen zu unserer Schulpartnerschaft mit der bilingualen “St. Hedwig”-Gesamtschule Olesno finden Sie hier.

Besuch im Dinopark

Besuch im Dinopark

23.10.2012

Seit den Herbstferien finden sehr umfangreiche Baumaßnahmen auf unserem Schulgelände statt: Eine neue Wärmeleitung wird von Reno di Medici (ehem. Feldmühle) bis zum Sauerlandtheater verlegt. Dadurch sollen demnächst u.a. auch unsere Schule und die Rundturnhalle mit Wärme versorgt werden. Diese Baumaßnahmen bringen einige Unannehmlichkeiten mit sich. So kann zurzeit der hintere Schulhof nicht genutzt werden. Auch die Parkplätze am Féauxweg stehen nicht zur Verfügung. Ein besonders großer Bauabschnitt im Bereich unseres Haupteingangs steht noch bevor. Um diesen zügig und ohne Gefährdung der Schulbesucher fertigstellen zu könnnen, wird am 2. November die Schule geschlossen bleiben. Wir hoffen, dass danach das Schlimmste überstanden sein wird!

Die Parkplätze vor der Schule sind zurzeit nicht benutzbar

Die Parkplätze vor der Schule sind zurzeit nicht benutzbar.

21.10.2012

In der letzten Woche vor den Herbstferien war wieder eine Gruppe Achtklässler unserer Schule zu Gast bei Familien unserer Partnerschule in Olesno. Die polnische Gastfreundschaft und ein abwechlungsreiches, interessantes Programm machten die Fahrt für alle Teilnehmer/innen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mehr zu der Fahrt finden Sie hier, Informationen zu unserer Schulpartnerschaft mit der bilingualen St.-Hedwig-Schule Olesno erhalten Sie hier.

Unsere Gruppe zu Besuch beim Bürgermeister von Olesno

Unsere Gruppe zu Besuch beim Bürgermeister von Olesno

25.09.2012

Auf Wunsch der Schulpflegschaft finden Sie ab sofort auf dieser Homepage unter “Speiseplan” und unter “Downloads” den Speiseplan unserer Mensa, und zwar sobald vorliegend (in der Regel spätestens ab Mittwochmorgen), den der jeweils kommenden Woche. Wie Sie wissen, werden an jedem Donnerstag in der 2. Pause die Essensmarken für die folgende Woche verkauft. Im Angebot ist jeweils ein fleischhaltiges und ein vegetarisches Gericht; dazu gehört Gemüse oder Salat und ein Nachtisch.

Ab dem 19. November 2012 besteht neben dem Essensmarkenverkauf am Donnerstag zusätzlich die Möglichkeit, montags, dienstags und mittwochs jeweils zwischen 12:50 und 13 Uhr in der Schülerküche kurzfristig eine Essensmarke für den Folgetag zu erwerben.

Preis pro Mahlzeit: 2,80 €.